Monika Griefahn, Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.

Archiv

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete (1998 bis Oktober 2009)

Archives

On this website you find information about my work as member of parliament (1998 - Oct. 2009)

Curriculum Vitae english Curriculum Vitae français Curriculum Vitae spanish Curriculum Vitae russian Curriculum Vitae chinese

    31.10.2007

    Gutes tun und die Welt entdecken

    Griefahn weist auf neues Entwicklungshilfeprogramm fr junge Menschen hin


    „weltwrts“ heit das neuen Programm, mit dem junge Leute jetzt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie knnen die Welt entdecken, und sie knnen Gutes tun. Die Buchholzer SPD-Bundestagsabgeordnete Monika Griefahn hlt das Freiwilligenprogramm fr eine wertvolle Sache und weist darum ausdrcklich auf dessen Existenz hin. „Den Teilnehmern entstehen keine Kosten, Mitmachen hngt nicht vom Geldbeutel der Eltern ab“, erklrt die Abgeordnete, der der kulturelle Austausch auf der Welt wichtig ist.

    „weltwrts“ ist ein neues Frderprogramm aus dem Bundesministerium fr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Es richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre, die nach der Schule oder Ausbildung fr sechs bis 24 Monate in Entwicklungslndern arbeiten wollen. Die Vermittlung erfolgt ber eine Entsendeorganisation. Mglich ist vieles: Projekte wie Regenwaldschutz in Brasilien, Straenkinderbetreuung in Ghana oder Ackerbau in Vietnam knnten reizvoll sein fr junge Leute, die eigene Erfahrungen machen und Nachhaltigkeit leben wollen. Mit einem monatlichen Zuschuss von bis zu 580 Euro pro Person durch das Programm werden Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten, die fachlich-pdagogische Begleitung vor Ort und ein kleines Taschengeld finanziert.

    Wer mehr erfahren will, kann bei Griefahn-Mitarbeiterin Petra Reinken unter der E-Mail-Adresse pereinken@t-online.de eine „weltwrts“-Broschre bestellen oder sich im Internet unter www.weltwaerts.de informieren.