Monika Griefahn, Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.

Archiv

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete (1998 bis Oktober 2009)

Archives

On this website you find information about my work as member of parliament (1998 - Oct. 2009)

Curriculum Vitae english Curriculum Vitae français Curriculum Vitae spanish Curriculum Vitae russian Curriculum Vitae chinese

    27.03.2009

    Unternehmerinnen bei Ladies Day der SPD-Fraktion im Bundestag

    Monika Griefahn lud zwei Frauen aus dem Landkreis Harburg ein


    Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Monika Griefahn nutzten zwei Unternehmerinnen aus dem Landkreis Harburg beim Ladies Day der SPD am Freitag die Chance, im Bundestag hinter die politischen Kulissen zu schauen. Heike Bleitner, PR-Beraterin aus Asendorf, und Christine Meisner, Marketingberaterin aus Wenzendorf, trafen wie auch alle anderen Teilnehmerinnen schon zum Frhstck mit ihren jeweiligen Abgeordneten zusammen. „Ich kennen Monika Griefahn noch aus ihrer Zeit als Umweltministerin und freue mich, dass sie immer noch so natrlich und sympathisch ist wie damals“, schilderte Heike Bleitner ihren Eindruck. Schon nach wenigen Minuten waren die drei Frauen vertieft in eine angeregte Diskussion ber den Deutschen Bundestag und die tglichen Herausforderungen einer Politikerin. Es folgte eine umfassende Fhrung, bei der Heike Bleitner und Christine Meisner besonders von der architektonischen Verbindung von Geschichte und Gegenwart begeistert waren. Besonders lange blieben sie vor den Innschriften der sowjetischen Soldaten stehen, die seit der Besetzung des Reichstages vor ber 60 Jahren dort zu sehen sind. Das Resmee von Christine Meisner: „Beeindruckend, wie weitlufig hier alles ist. Da braucht man ja Turnschuhe, um tglich diese Strecken zurckzulegen“.

    Eine lockere Atmosphre herrschte auch bei dem darauf folgenden Fototermin mit dem Fraktionsvorsitzenden Peter Struck, der das Posieren mit den Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland sichtlich genoss. Auf der Besuchertribne des Plenarsaals verfolgten die Unternehmerinnen eine Diskussion um die Untersttzung des Mittelstands. Beim abschlieenden Essen blieb Zeit fr ein Fazit des Tages: „Es ist spannend zu sehen, wie Politiker die thematische Komplexitt und Schnelligkeit der Politik hier in Berlin unter einen Hut bekommen“, befand Heike Bleitner und Christine Meisner fgte hinzu, „Monika Griefahn einmal ber die Schulter zu schauen, war wirklich interessant und gleichzeitig konnten wir auch einige Kontakte als Unternehmerinnen knpfen“. Diese ntzen ja vielleicht im Rahmen ihres „Voice Frauennetzwerks“, das sie mit 25 anderen Unternehmerinnen im Landkreis gegrndet haben. Nach so vielen Eindrcken freuten sich die beiden dann aber auch auf den letzten Fuweg entlang der Spree zum Hauptbahnhof und dort erst einmal auf ein kleines Nickerchen auf der Fahrt zurck nach Hause.

    Im Bundestag trafen Unternehmerinnen aus Harburg auf die Abgeordnete Monika Griefahn und den Fraktionsvorsitzenden Peter Struck.