Monika Griefahn, Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.

Archiv

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete (1998 bis Oktober 2009)

Archives

On this website you find information about my work as member of parliament (1998 - Oct. 2009)

Curriculum Vitae english Curriculum Vitae français Curriculum Vitae spanish Curriculum Vitae russian Curriculum Vitae chinese

    25.09.2008

    Virtual Worlds Camp ein voller Erfolg

    Experten diskutierten Trends bei Online-Spielen und virtuellen Welten


    Rund 200 Branchenvertreter, Verbands- und Medienvertreter diskutierten gestern beim Virtual Worlds Camp aktuelle Trends und Zukunftsmodelle im Wachstumsfeld der Online-Games und virtuellen Welten. Anlsslich der Auszeichnung als einer von „365 ausgewhlten Orten im Land der Ideen“ hatte der Berliner Computerspiele-Publisher Frogster Interactive Pictures AG zu einem Symposium mit rund 20 Gastbeitrgen von Experten aus der technologisch innovativen und wirtschaftlich dynamischen Branche geladen.

    Die medienpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Monika Griefahn, die Bezirksbrgermeisterin von Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf Monika Thiemen, und Petra Mller, die Geschftsfhrerin des Medienboards Berlin-Brandenburg, setzten mit ihrem Gruworten den Auftakt zum Virtual Worlds Camp in den neuen Geschftrumen von Frogster in der Berliner Hardenbergstrae 9a. Monika Griefahn betonte, dass Computerspiele jetzt immer strker auch als Kultur wahrgenommen wrden. Das habe nicht zuletzt die Aufnahme des Bundesverbandes G.A.M.E. in den Deutschen Kulturrat gezeigt. „Computerspiele und andere interaktive Unterhaltungsmedien werden wirtschaftlich, technologisch, kulturell und gesellschaftlich immer wichtiger“, erluterte sie die wachsende Bedeutung der virtuellen Welten. Harald Eisenach, Managing Director bei der Deutschen Bank AG im Bereich Firmenkunden, nahm daraufhin die Auszeichnung von Frogster als „Ausgewhlter Ort im Land der Ideen“ vor.

    Im Anschluss errterten hochkartige Gastsprecher wie Justin Stolzenberg, Director New Media der Computec Media AG, Richard van Barneveld, CEO des paneuropischen Publishers Game Entertainment Europe, Norbert Richard Meinike, Head of Marketing von Metaversum, sowie Malte Behrmann, der Geschftsfhrer im Bundesverband G.A.M.E., Zukunftstrends, Geschftsmodelle, rechtliche Rahmenbedingungen sowie kulturelle und gesellschaftliche Fragestellungen. Eine Reihe weiterer Branchenvertreter und Experten bereicherte das Symposium mit ihren Gastbeitrgen zu den Themen Virtualitt und Realitt, Web-Kommunikation, Communitys, Sozialisierung, politische Computerspiele, Cross-Marketing-Strategien und Distributionswege. An mehreren Terminals hatten alle Besucher Gelegenheit, live in die virtuellen Welten von Frogster, Metaversum und YouIn3D einzutauchen.

    ber Deutschland Land der Ideen

    Die Aktionsreihe „365 Orte im Land der Ideen“ unter Schirmherrschaft von Bundesprsident Horst Khler zeichnet kreative Projekte, Organisationen und Unternehmen aus, die mit zukunftsweisenden Ideen Aufbruchstimmung in Deutschland vermitteln. Jeden Tag im Jahr erhlt ein „ausgewhlter Ort“ ein zukunftsorientiertes Projekt oder eine richtungsweisende Organisation auf diese Weise die Gelegenheit, sich der ffentlichkeit zu prsentieren. Rund 1.500 Orte hatten sich 2008 mit ihren Ideen an dem Wettbewerb beteiligt, den die Standortinitiative „Deutschland Land der Ideen“ ausschreibt.