Monika Griefahn, Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.

Weltklasseklnge

Die CD „Weltklasseklnge“ enthlt Musik verschiedener Musiker aus dem Landkreis Harburg und eignet sich bestens als ein besonderes Geschenk. Sie kann fr 13 Euro pro Stck (inkl. Versandkosten) ber das folgende Formular bestellt werden. Sie erhalten als Antwort auf Ihre Mail eine Bankverbindung und die CD, sobald das Geld dort eingegangen ist.

CD bestellen


Projektbeschreibung

Mit dem CD-Projekt „Weltklasseklnge“ mchte Monika Griefahn zwei ihr sehr wichtige, ganz unterschiedliche Ziele erreichen:

1. „Der Landkreis Harburg ist das nicht ein Teil von Hamburg?“ ist eine oft gestellte Frage. Nein, der Landkreis Harburg liegt in Niedersachsen und die Kreishauptstadt ist Winsen an der Luhe. Die Menschen dort sind schwer in Ordnung. Und auch hier leben Knstlerinnen und Knstler von Format und Weltruf. Der Landkreis Harburg hat neben landschaftlicher Schnheit etwas zu bieten! Das soll die CD zeigen!

2. Im Landkreis Harburg gibt es viele beachtenswerte Hilfsprojekte. Ein besonders untersttzenswertes ist der Museumsbauernhof Wennerstorf, ehemals kologiehof Wennerstorf, bei dem integrative Behindertenarbeit mit kologischem Gartenbau verknpft wird. Dieses sinnvolle Projekt mchte Monika Griefahn gern untersttzen.

Hintergrund/Ansto:

Hintergrund des Projektes ist die Aussage eines Sprechers der Berliner Philharmoniker, der sein Orchester unlngst mit den bedeutenden Worten, man sei "schlielich nicht das Symphonieorchester von Winsen an der Luhe" rhmte. Winsen an der Luhe liegt nun aber im Landkreis Harburg, dessen Abgeordnete Monika Griefahn ist. Gleichzeitig ist sie Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion fr Kultur und Medien. Nun zeigt sie den Berliner Philharmonikern und dem Rest der Republik jetzt, dass ihre niederschsische Region mitnichten ein Musterbeispiel musikalischer Einfalt ist, was der oben erwhnte Musiker wohl ausdrcken wollte. Zu diesem Zweck ist nun die CD mit dem Obertitel "Weltklasseklnge" entstanden, die Musik verschiedener Knstler des Landkreises enthlt. Auerdem haben sich auch die Berliner Philharmoniker bereiterklrt, fr diesen guten Zweck eine Aufnahme beizusteuern.

Inhalt:

Die CD stellt eine bunte Mischung dar. Die Beitrge der Knstler sind so verschieden (Popmusik, zeitgenssische Musik, Klassik; englische Sprache, italienisch, spanisch, deutsch und plattdeutsch), dass sie hervorragend geeignet sind, das ebenfalls liebenswert Bunte, und damit das Charakteristische des Landkreises Harburg herauszuarbeiten und widerzuspiegeln.

Die beteiligten Knstler:

Auf der CD sind 15 musikalische Projekte der verschiedensten Stilrichtungen mit je einen Titel vertreten. Aus dem Bereich Popmusik kommen Modern Talking, Mario Di Leo und Udo Lindenberg, dessen Song „Angelika aus Winsen an der Luhe“, wegen seines Bezugs auf die Kreishauptstadt von Harburg besonders gut passt. Knstler der zeitgenssischen Musik sind L’Art pour l’Art, Truck Stop, Wilfried Staake, Nils Tuxen, Dieter Kindler & Band, das Blasorchester Sprtze und Soledad Berrios. Auch klassische Musik ist vertreten. Ab Koster, Matthias Hfs, Erich Sichermann und der Konzertchor Buchholz stellen Aufnahmen zur Verfgung. Ein letzter Titel rundet die CD „Weltklasseklnge“ ab. Um die Aussage des Sprechers der Berliner Philharmoniker, welcher Stein des Anstoes war, nicht so im Raum stehen zu lassen, trgt das Orchester mit einem Titel zum Erfolg des gemeinntzigen Projektes bei. Neben den Musikern wirkt auch der Maler Wolfgang Kahle aus Winsen an der CD mit. Fr das Front-Cover stellte er ein Bild zur Verfgung, das bei einer Live-Performance zu der Musik von Matthias Kaul entstanden war.

Der Erls:

Der Erls kommt dem Museumsbauernhof Wennerstorf zugute. Die CDs werden fr 10 Euro verkauft, so dass der Gewinn dem Trger des kologiehofs fr eine Intensivierung der integrativen Behindertenarbeit zur Verfgung gestellt werden kann.

Die anstehenden Kosten:

Alle beteiligten Knstlerinnen und Knstler sowie deren Plattenfirmen verzichten zugunsten des guten Zweckes dieses Projekts auf Ihre Honorare und Gagen. Zustzlich wurde das Audiomaster ehrenamtlich produziert, ein Maler stellt ein Bild fr das Front-Cover zu Verfgung und auch der Grafiker erstellt die Vorlagen unentgeltlich. Die Firma Mediahelp aus Buchholz hat sich bereiterklrt das Projekt mit einem besonderen Sonderpreis fr die Herstellung der CDs zu untersttzen. Als Sponsoren haben die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Waldklinik Jesteburg das Projekt untersttzt.